Quaser

1991 gegründet, hat Quaser bis heute weltweit über 5.000 Kunden mit CNC-Fräsmaschinen, sowohl für die Einzel- und Kleinteilbearbeitung, als auch für die Mittel- und Großserienproduktion beliefert. Neueste Technik und sehr hohe Ansprüche an Qualität und Produktivität zeichnen Quaser aus und machen den Konzern so zu einem der weltweit führenden Hersteller von CNC-Werkzeugmaschinen.

Modernste Heidenhain und Fanuc Steuerungssysteme sowie eine erstklassige Verarbeitung der Maschinen sorgen für eine unkomplizierte und profitable Zerspanung – und das in bis zu 5 Achsen.

Die ausgefeilten Werkzeugwechselsysteme mit Doppelarmgreifern und optional bis zu 240 Werkzeugplätzen ermöglichen zusammen mit den neuesten Entwicklungen im Bereich Spindelsystemen (bis zu 15.000 min-1 und 30 kW Antriebsleistung), eine effiziente und unproblematische Bearbeitung nahezu aller Materialien.

Aus einem Stück gegossene Maschinen-Grundkörper und ein optimal gelegener Schwerpunkt garantieren höchstmögliche Stabilität bei der Bearbeitung. Für eine sehr hohe Genauigkeit sorgen die qualitativ hochwertigen, erstklassig verarbeiteten und großzügig dimensionierten Linearführungen in allen Achsen.

CNC-Bearbeitungszentrum Quaser HX505
CNC-Fräsmaschine / Bearbeitungszentrum Quaser HX 505