Baureihe Chevalier FCL (Zyklendrehmaschinen)

Technische Daten FCL-3060
Spindelbohrung (Standard) [mm] 85
Spindelbohrung (Optional) [mm] 105
Spindelaufnahme [Typ] D1-8
Schwingkreisdurchmesser über Bett [mm] 760
Drehdurchmesser max. [mm] 760
Schwingkreisdurchmesser über Schlitten [mm] 500
Spitzenhöhe [mm] 380
Bettlänge [mm] 1.500
Bettbreite [mm] 450
Spindeldrehzahl [min-1] 27 - 2.250 (D1-8)
Pinolendurchmesser [mm] 80
Pinolenhub [mm] 220
Vorschub X/Z [mm/min] 5.000
Eilgang X/Z [mm/min] 5.000

Siemens 828D sl

Die Siemens Steuerung 828D ist eine Panel-basierte CNC-Steuerung für anspruchsvolle Anwendung auf Dreh- und Fräsmaschinen wie Sie typischer weise in der Werkstatt eingesetzt werden. Die Bedien- und Programmier Software ShopMill ist ausgelegt für die einfache Bedienung der Maschine und die leichte Programmierung von Werkstücken.

  • Ausbildung
  • Reparaturbetrieb
  • Bearbeitung von Zugproben
  • Maschinenbau
  • Pumpenteile
  • Hydraulikkomponenten
  • Lagerringe
  • Armaturenteile

Zyklendrehmaschinen Baureihe Chevalier FCL

Neben den Zyklendrehmaschinen der FCL-H-Baureihe bietet Chevalier ebenfalls die Großmaschinen der FCL-Baureihe an. Mit einem maximalen Drehdurchmesser von 1.215 mm und einer Drehlänge von maximal 4.000 können mit diesen Maschinen perfekt große Werkstücke bearbeitet werden.

Ein variables Werkzeugsystem sowie ein reichhaltiges Optionspaket verleihen diesen Zyklendrehmaschinen die nötige Flexibilität.

Erfahren Sie mehr zu den Chevalier Zyklendrehmaschinen >>