Baureihe Sunnen SH5000 (Honmaschinen)

Technische Daten SH5000
Durchmesserbereich manueller Hub [mm] 1,5 bis 165
Durchmesserbereich automatischer Hub [mm] 1,5 bis 105
Hauptspindel Leistung max. [kW] 4,1
Hauptspindel Drehzahl max. [U/min] 200 bis 3.000
Hublänge [mm] 380
Aufstellmaße L x B x H [cm] 3.251 x 1.435 x 1.754
Maschinengewicht [kg] 1.157
  • Werkstücke mit einem Bohrungsdurchmesser von 1,5 - 165 mm
  • Korrektur von Maß-. Form- und Oberflächenfehlern in der Vorbearbeitung
  • Großer und schneller Materialabtrag (mehrere 1/10 mm) in nahezu allen Materialien
  • Bearbeitung von Bohrungen mit ungünstigem Durchmesser-Längenverhältnis

Honmaschinen Baureihe Sunnen SH5000

Neues Design - Digital - Mehr Features

Ihre Vorteile 

  • Neue Siemens PCL Steuerung auf dem neusten Stand der Technik
  • 9" Touchscreen -

    einfache und intuitive Bedienung, Spindeldrehzahl, Hubgeschwindigkeit,

    Zustellung, Werkzeugauswahl, Dämpfung usw. werden über den Bildschirm

    gesteuert

  • Joystick für Hubeinstellungen
  • Neue digitale Anzeigeeinheit - einfache Handhabung, Expansion und Retraktion der Werkzeuge über "Tippen" auf die Anzeige im Einrichtmodus möglich
  • Patentiertes Hybrid-Zustellsystem (Kugelrollspindel und Feder)

    - Zustellsystem kann Push an Pull Bewegungen ausführen, äußerst präzise

    Zustellung, zusätzlicher Vorschubweg gegenüber dem Vorgängermodell,

    konstanter Zustelldruck von Setup zu Setup

  • Hubantrieb über Kugelrollspindel - mehr Präzision, perfekt bei Sacklochanwendungen
  • Große Hublänge bis zu 380 mm
  • Verbesserte Sicherheitseinrichtung mit beweglichen Lexan-Scheiben und Lichtvorhang
  • Neue Spindelaufnahme - einfachere und schnellere Ausrichtung von Schleifwerkzeugen, 6 Ausrichtschrauben
  • Verbesserter Hubschlitten - mit dem neuen Hubschlitten können nicht nur größere, sondern auch längere Bauteile bearbeitet werden
  • Großer Kühlmitteltank (208 Liter) mit optionalem Magnetabscheider - besserer Schutz gegen Ölverlust, einfach zu reinigen, kein Öl auf dem Boden, herausziehbar von der Frontseite
  • Automationsfreundlich - 20% freier Belegplatz im Schaltschrank
  • Werkzeugsysteme

    - Bestehende Werkzeugsysteme von EC/ML können weiter genutzt werden.

    Zusätzlich kann eine Fülle an unterschiedlichen Werkzeugen eingesetzt

    werden wie z.B. CGT- und MMT-Werkzeuge

  • Single Stroke -

    Die neue Software der Maschine bietet zusätzlich die Möglichkeit die

    sogenannten Einhubwerkzeuge (Single Stroke, HPH) einzusetzen