Baureihe Quaser UX (CNC-Fräsmaschinen)

Technische Daten UX 300
Bauweise [h/v] vertikal
Verfahrweg X-Achse [mm] 410
Verfahrweg Y-Achse [mm] 610
Verfahrweg Z-Achse [mm] 500
Hauptspindel Drehzahl max. [U/min] 12.000
Hauptspindel Leistung max. [kW] 25
Anzahl Werkzeugmagazinplätze [Stück] 48
Schwenkachse [°] +30 ~ -120
Drehachse [°] 360
Tisch-/Schwingdurchmesser [mm] 400

Heidenhain TNC 640

Die TNC 640 von Heidenhain eignet sich als vielseitige und werkstattgerechte Bahnsteuerung besonders für Fräs-, HSC- und 5-Achs-Bearbeitungszentren mit bis zu 18 Achsen.

Das Steuerungskonzept der TNC 640 garantiert höchste Genauigkeit und Oberflächengüte bei zugleich hohen Bearbeitungsgeschwindigkeiten. Unterschiedliche Technologien, Zyklen und Funktionen sorgen für eine optimierte Bewegungsführung, effektive Ruckbegrenzung und dynamische Vorausberechnung der Kontur.

Bei Standardbearbeitungen, aber auch bei komplexen Anwendungen, können Sie auf eine Vielzahl von praxisgerechten Zyklen zur Bearbeitung oder Koordinatenumrechnung zurückgreifen.

Genauso gut lässt sich die TNC 640 extern programmieren. Ihre Ethernet-Schnittstelle garantiert kürzeste Übertragungszeiten selbst bei langen Programmen.

Energie
Getriebebauteile
Kegelräder
Pumpengehäuse

Luftfahrt
Komplexe Bauteile für Luftfahrtindustrie

Hydraulik
Kegelräder
Pumpengehäuse
Ventilgehäuse

Maschinenbau
Allgemeine Maschinenbauteile

Werkzeug –und Formenbau
Formeinsätze
Erodierstempel
Kupfer –und Graphitelektroden
Stanzwerkzeuge

Medizintechnik
Hüftprothesen
Knieprothesen
Chirurgische Instrumente und Geräte

CNC-Fräsmaschinen Baureihe Quaser UX

Die CNC-Främaschinen der Quaser UX-Baureihe zeichnen sich durch viele technische Highlights schon in der Grundausstattung aus. Serienmäßig verfügen die Quaser CNC-Fräsmaschinen über ein integriertes temperaturgeregeltes Kühlsystem für den leistungsstarken Siemens Hauptspindelantrieb, gekühlte Kugelrollspindeln, einen Spänenförderer, innenliegende Kühlmittelzufuhr (20 bar) sowie die höchste Ausbaustufe der Heidenhain iTNC 530 Steuerung für schnelle 5-Achsen-Simultanbearbeitung.