Hommel Service App Hilfe

Ihr einfacher und direkter Kontakt zu unserer Hommel ServiceLine®

Die Hommel Service App bietet Ihnen einen komfortablen, schnellen und einfachen Weg um

  • Maschinenstörungen zu melden
  • Bilder und Videos zu senden
  • Ersatzteile anzufragen
  • Service- und Herstellerinfos abzurufen und
  • Neuigkeiten abzurufen

Melden Sie von Montag bis Freitag von 07:00 – 17:00 Uhr über die Service App eine Störung oder stellen eine Ersatzteilanfrage, dann eröffnet unsere Hommel ServiceLine® direkt einen Serviceauftrag und leitet diesen an die Fachabteilung weiter. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Meldungen außerhalb dieser Zeiten, werden von der Hommel ServiceLine® am darauffolgenden Werktag bearbeitet.

Weitere Informationen zu unserer Hommel ServiceLine® finden Sie in der App nach der Auswahl des Herstellers unter „Service-Informationen“ und dann unter „Service für Sie“.

Funktionen der Hommel Service App

Menüleiste:

Die Menüleiste besteht aus folgenden Buttons:

  • „Start“: Führt Sie jederzeit zum Startbildschirm zurück
  • „Infos“: Führt Sie zu Informationen rund um die Hommel-Gruppe
  • „News“: Informiert Sie über unsere Neuigkeiten
  • „Einstellungen“: Erklärung finden Sie unter "Einstellungen"
Einstellungen:

In den Einstellungen können Sie komfortabel Ihre Maschinen- und Kundendaten hinterlegen. So haben Sie alle Informationen griffbereit und können die Daten später in die Störungsmeldung oder Ersatzteilanfrage einfügen.

Legen Sie Maschinen- oder Kundendaten in einer Meldung an, und wird diese gesendet, werden diese Informationen automatisch in den Einstellungen ergänzt.

Startbildschirm:

Wählen Sie einen Hersteller aus, um anschließend im Auswahlbildschirm

  • Eine neue Störung zu melden
  • Eine Übersicht der bereits gemeldeten Störungen zu erhalten
  • Ersatzteile anzufragen
  • Hersteller-Informationen zu sehen oder
  • Service-Informationen abzurufen

 

 

Auswahlbildschirm:

Neue Störung:
Hier können Sie eine neue Störung melden.

Ggf. erscheint ein Hinweis, dass Sie eine begonnene Störungsmeldung noch nicht verschickt haben. Setzen Sie diese fort oder erstellen Sie eine neue Störungsmeldung.

Maschinentyp, Seriennummer (S/N), Störungsbeschreibung und Betriebszustand sind Pflichtfelder. Sind Ihre Daten bereits in den Einstellungen hinterlegt, können Sie über „Auswählen“ oben rechts, komfortabel auf Ihre Daten zugreifen.

Falls nur eine Maschine hinterlegt ist, wird diese automatisch ausgefüllt. Bekanntlich sagen Bilder mehr als tausend Worte, so dass Sie die Möglichkeit haben Bilder oder ein 30 sec. langes Video anzuhängen.

Sind alle relevanten Daten hinterlegt, gelangen Sie über „Weiter“ zur Eingabe der Firmen- und Kontaktdaten, unter denen wir Sie erreichen können. Auch hier können Sie über „Auswählen“ oben rechts, komfortabel auf Ihre Daten zugreifen. Falls nur eine Kontaktinformation vorhanden ist, wird diese automatisch ergänzt.

Mit „Abfrage senden“ öffnet sich eine E-Mail, welche alle bisher eingetragenen Daten, Bilder und ggf. Videos enthält. Diese E-Mail senden Sie an unsere Hommel ServiceLine®.
WICHTIG: Überprüfen Sie in Ihrem lokalen E-Mail-Postausgang, dass die Mail gesendet wurde.


Gemeldete Störung:
Hier sehen Sie, die in den letzten 4 Wochen gemeldeten Störungen.*

Sie können sich einerseits die ursprüngliche Störungsmeldung ansehen, vor allem aber uns zusätzliche Nachrichten, Bilder oder Videos zu einer bereits gemeldeten Störungen senden. Klicken Sie auf die relevante ursprüngliche Störungsmeldung und folgen dem Hinweis.

*
Möchte Sie zu Störungsmeldungen, die älter als vier Wochen sind und nicht mehr angezeigt werden etwas Neues melden, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Hommel ServiceLine®, die Sie kostenfrei unter 0800 0 12 15 19 erreichen.


Ersatzteilanfrage:
Hier fragen Sie Ersatzteile an und erhalten einen unverbindlichen Beschaffungsvorschlag. Es wird NICHT automatisch eine Bestellung ausgelöst!

Maschinentyp, Seriennummer (S/N) und Ersatzteilbeschreibung sind Pflichtfelder. Sind Ihre Daten bereits in den Einstellungen hinterlegt, können Sie über „Auswählen“ oben rechts, komfortabel auf Ihre Daten zugreifen.

Bekanntlich sagen Bilder mehr als tausend Worte, so dass Sie die Möglichkeit haben Bilder oder ein 30 sec. langes Video anzuhängen.

Sind alle relevanten Daten hinterlegt, gelangen Sie über „Weiter“ zur Eingabe der Firmen- und Kontaktdaten, unter denen wir Sie erreichen können. Auch hier können Sie über „Auswählen“ oben rechts, komfortabel auf Ihre Daten zugreifen.

Mit „Abfrage senden“ öffnet sich eine E-Mail, welche alle bisher eingetragenen Daten, Bilder und ggf. Videos enthält. Diese E-Mail senden Sie an unsere Hommel ServiceLine®. WICHTIG: Überprüfen Sie in Ihrem lokalen E-Mail-Postausgang, dass die Mail gesendet wurde.

Informationen über das Produktportfolio des ausgewählten Herstellers erhalten Sie unter „Hersteller-Informationen“.

Alles rund um Service, wie Wartungsschulungen, Serviceverträge usw. finden Sie unter „Service-Informationen“.

Senden Sie uns gerne ein Feedback zur Hommel Service App. Hier finden Sie unser Impressum und Datenschutzerklärung.