Caruso

Bei der Leit- und Zugspindeldrehmaschine Caruso LZ20x1000 trifft ein qualitativ hochwertiger und solider Maschinenbau auf die Anforderungen der heutigen Zeit.

Durch die Hommel Maschinentechnik erhält die LZ20x1000 den letzten Schliff. In der eigenen Werkstatt werden die Anbauten des digitalen Wegmesssystems der Firma Fagor sowie der eines hochwertigen Dreibackenfutters des Herstellers Röhm vorgenommen. Die zusätzlich angebaute Digitalanzeige mit dem 7,5"-Bildschirm erleichtert dem Bediener das Arbeiten mit der Maschine. Auch im rauen Werkstattbetrieb macht die Digitalanzeige durch ihre großen Tasten und ihre solide Verarbeitung eine gute Figur.

 

 

Die erfahrenen Mitarbeiter der Hommel Maschinentechnik montieren weiterhin einen Multifix als Werkzeugträger, der mit seinen Werkzeugkassetten universell einsetzbar ist.

Vor der Auslieferung wird die Maschine noch einem umfangreichen Qualitäts- und Funktionstest unterzogen. Gut gerüstet findet die Maschine dann ihren Einsatzbereich in Ausbildungsstätten oder Reparaturbetrieben.

Caruso Leit- und Zugspindeldrehbank